a a a
english

Herzlich willkommen im Naturpark Lüneburger Heide!

Der Naturpark Lüneburger Heide ist immer eine Reise wert! Erleben Sie eine der schönsten und ältesten Kulturlandschaften Deutschlands!

 

Erfahren Sie mehr über die Heidelandschaft als Naturraum und als Kulturraum, erleben Sie den Naturpark Lüneburger Heide mit all seinen abwechslungsreichen Seiten.

 

Entdecken Sie die Heide aktiv auf dem Fahrrad, auf dem Rücken eines Pferdes, als Wanderer zu Fuß oder per Nordic Walking. Nutzen Sie unsere Familienerlebniswege, um die Natur zu erfühlen, und lassen Sie sich von unseren Gästeführern die ganz besonderen Geschichten der Heide näher bringen.

 

Erste Arbeitskreise der Naturparkregion für LEADER Bewerbung tagen!

Die Naturparkregion schreibt ihr Regionales Entwicklungskonzept fort. Um die Handlungsfelder des LEADER Prozesses der kommenden sechs Jahre zu konkretisieren und Projekte und Maßnahmen zu sammeln, gibt es mindestens drei Arbeitskreise.

 

Die ersten Treffen finden zeitnah statt und jede und jeder ist herzlich eingeladen, sich einzubringen!

 

 

Arbeitskreis Klima-, Umwelt- und Naturschutz

am Donnerstag, 18.9.2014 von 18.00 bis 20.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses der Samtgemeinde Hanstedt, Rathausstr. 1, 21271 Hanstedt.

 

Arbeitskreis Demografische Entwicklung

am Montag, 22.9.2014 von 18.00 - 20.00 Uhr voraussichtlich im Sitzungssaal des Rathauses Schneverdingen, Schulstraße 3, 29640 Schneverdingen.

 

Arbeitskreis naturparkspezifische Wirtschaftsentwicklung

am Montag, 29.09.2014 von 18.00 - 20.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses der Samtgemeinde Amelinghausen, Lüneburger Straße 50, 21385 Amelinghausen.


Öffentliche Auftaktveranstaltung hat stattgefunden

Im Jahr 2007 konnte der Naturpark Lüneburger Heide mit dem „ILE Konzept Naturparkregion Lüneburger Heide“ für die Förderperiode bis 2013 punkten.

 

Jetzt geht es um die Förderperiode 2014-2020, für die das Regionale Entwicklungskonzept fortgeschrieben werden muss. In diesem Konzept formuliert die Region ihre Entwicklungsziele und Handlungsfelder. Diese bilden dann den Rahmen für die zukünftige Förderung von Projekten in der Naturparkregion.

 

Für das Regionale Entwicklungskonzept sind die Ideen und Vorstellungen der Bürgerinnen und Bürger der Region gefragt, die in das Konzept eingebracht werden können. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich an diesem Prozess aktiv zu beteiligen und in den Arbeitskreisen mitzuarbeiten.

 

Hier haben wir die Unterlagen dieser Veranstaltung für Sie hinterlegt:

>>>Einladung

>>>Präsentation

>>>Dokumentation der Auftaktveranstaltung

 

Olaf Muus zum neuen Vorsitzenden gewählt
Vorbereitungen für die EU Förderung laufen an

 

„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist sie zu gestalten.“ Mit diesen Worten von Willy Brandt eröffnete Vorsitzender Hans-Heinrich Höper die achte Mitgliederversammlung der Naturparkregion Lüneburger Heide in Schenck`s Gasthaus in Amelinghausen. Rund 80 Mitglieder und Interessierte aus der gesamten Region waren gekommen, um den neuen Vorstand zu wählen und um sich über Möglichkeiten der europäischen Projektförderung zu informieren.

 

Zum neuen Vorsitzenden wurde Olaf Muus, Samtgemeindebürgermeister aus Hanstedt, einstimmig gewählt. Mit einem herzlichen Dank für das ausgesprochene Vertrauen stellt sich O. Muus gerne den neuen Aufgaben "Ich freue mich auf die wunderschöne Aufgabe für unsere Naturparkregion."

Als zweiter Vertreter wurde Michael Göbel, Samtgemeinde Amelinghausen, ebenfalls einstimmig gewählt.

 

>>>mehr: hier stellen wir Ihnen die neun Mitglieder unseres Vorstands vor

>>>mehr: hier haben wir die Unterlagen zur Mitgliederversammlung hinterlegt

>>>mehr: lesen Sie hier die Pressemitteilung 

Niedersachsens Naturparke im Gespräch mit Umweltminister Wenzel

Die vielen Facetten und Stärken der 13 Niedersächsischen Naturparke konnten die Vorsitzenden und GeschäftsführerInnen Herrn Umweltminister Wenzel in dem ersten gemeinsamen Treffen gut vermitteln. „Der Naturpark ist ein runder Tisch der Region - und wir bieten jedem an, an diesem Tisch Platz zu nehmen“, beschrieb Vorsitzender Hans Heinrich Höper bildlich die Aufgabe vor Ort. Naturparke sind landesweit wichtige Institutionen im ländlichen und strukturschwachen Raum. Sie sind u.a. Projektträger (EU, Land, Bund), Fundraiser und Netzwerker.

Minister Wenzel begrüßt die Initiativen und Aktivitäten der Naturparke und macht deutlich, dass auch in der kommenden EU-Förderperiode Projektmittel für Naturparke zur Verfügung stehen und die weitere Entwicklung und Verstetigung der Naturparke auch für ihn von großer Bedeutung sind.

Haben Sie bereits Schwalben gesehen?

© Alexander Erdbeer - Fotolia.com

Helfen Sie uns dabei, alle Schwalben- & Mauerseglerbeobachtungen zentral zu erfassen! Wenn auch Sie in diesem Sommer in Ihrer Umgebung Schwalben und Mauersegler beobachten konnten, melden Sie diese gerne. Über die folgenden Links können Sie direkt die einzelnen Arten im Gebiet des Naturparks melden - ganz einfach ohne Registrierung.

 

>>> Ja, ich habe Mehlschwalben gesehen

>>> Ja, ich habe Rauchschwalben gesehen

>>> Ja, ich habe Mauersegler gesehen

>>> Weitere Informationen zum Schwalbenschutz-Projekt

Heide-Pils und LÜPI - Biere für die Heide

Im Sommer 2010 hat der Naturpark eine Kooperation mit der Getränke Ahlers GmbH begonnen. Von dem Erlös eines jeden verkauften Hektoliters der Marken "Heide-Pils" und "LÜPI" erhält der Naturpark einen namhaften Betrag. Jetzt wurde am 27.03.2013 erneut ein Scheck über 11.682,59 Euro übergeben.

Dieser Betrag soll für den Erhalt der Schwalben- und Mauerseglerpopulation im Naturparkgebiet eingesetzt werden.

Zur Finanzierung ökologischer Projekte in der Lüneburger Heide hat der Naturpark nun bereits insgesamt rund 23.000,00 Euro erhalten. Vielen Dank! Mehr

 

9. Saison des Heide-Shuttles

Vom 15. Juli bis zum 15. Oktober können Sie mit oder ohne Fahrrad kostenfrei auf drei Ringen den Naturpark Lüneburger Heide erkunden. Alle Informationen haben wir hier für Sie bereitgestellt.

Naturpark-Tag 2014

In diesem Jahr findet der Naturpark-Tag am 08. November bereits zum vierten Mal statt. Die Aktionen haben wir für Sie HIER aufgelistet. Wir freuen uns auf Sie!

ADAC-Postbus hält in Soltau

Ab dem 15. August hält dieser Fernbus viermal täglich am Designer-Outlet in Soltau.

Die Route führt von Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim, Frankfurt, Kassel, Göttingen und Hannover im Süden sowie Kiel und Hamburg im Norden nach Soltau.

Über das Drehkreuz Hannover gibt es Anschlüsse aus dem Rheinland und Berlin.

 

Mehr Informationen zum Fahrplan und Preisen erhalten Sie auf der Seite www.adac-postbus.de

Der Wolf ist zurück

Auch im Naturpark Lüneburger Heide leben wieder Wölfe.

 

Was bedeutet das Leben mit dem Wolf?

Wie soll ich mich verhalten, wenn ich einem Wolf begegne?

 

Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie im Flyer des Landkreis Lüneburg, den wir für Sie HIER eingestellt haben.

Heideblütenbarometer

Wenn Sie wissen möchten, wie weit die Entwicklung der Heideblüte vorangeschritten ist, können Sie sich gern beim Heideblüten-Barometer der Lüneburger Heide GmbH informieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

PEFC-Gewinnspiel

Sicherlich kennen auch Sie das PEFC-Siegel?!

Seit einigen Wochen und bis zum 12.12.2014 können Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen und so auch persönlich profitieren. Denn jedes PEFC-zertifizierte Produkt ist ein potenzieller Gewinn.

Die Teilnahme ist ganz einfach und Sie können attraktive Preise gewinnen.

Mehr Informationen erhalten Sie hier:

Flyer zum Gewinnspiel

Internetseite Gewinnspiel

Mit dem Naturpark auf Entdeckertour

Für die Naturparkentdecker haben wir ein buntes Programm mit vielen interessanten Veranstaltungen rund ums Jahr erstellt.

Denn Du musst wissen: Im Naturpark Lüneburger Heide gibt es viel zu erleben. Und bestimmt ist auch etwas für Dich mit dabei! >>>Naturparkentdecker

 

IGS-Heide-Hocker

Dieser Heidehocker wurde von der Firma Werkhaus als Sonderauflage im Rahmen der Präsentation "Kulturlandschaft Lüneburger Heide" auf der igs 2013 in Hamburg aufgelegt und ist zu einem beliebten Mitbringsel geworden.

 

Die Gartenschau ist nun zu Ende, aber den Hocker können Sie noch erhalten.

Er trägt 150 kg, kann auch als Beistelltisch verwendet werden und ist leicht aufzubauen. Für 19,90 € zzgl. 6,90 € Versand können Sie ihn hier erwerben.

Aktion "Mein Naturpark"

Was haben die Kabarettistin Anka Zink, der Erzbischof von Paderborn und der Volkssänger Heino gemeinsam? Alle eint das Engagement für einen Naturpark in Deutschland, dem sie sich persönlich verbunden fühlen.

Erfahren Sie mehr zu dieser Aktion des Verbandes Deutscher Naturparke und zu den Botschaftern des Naturparks Lüneburger Heide, Dirk Rossmann, Alida Gundlach und Andrea Schröder-Ehlers. Weiter