• im Tal der Lopau

    im Tal der Lopau

    bald sprießt wieder das erste Grün

  • Pietzmoor

    Pietzmoor

    im April und Mai steht das Wollgras im Fruchtstand

  • Schmale Aue

    Schmale Aue

    der Frühling bittet ins Freie

  • Heidschnucken

    Heidschnucken

    auch sie genießen die ersten Frühlingstage

Wetter in Wilsede:

11°

klarer Himmel

Inhalt

  • Wir sind LEADER Region!

    Wir sind LEADER Region!

    Am 23.04.2015 hat der niedersächsische Landwirtschaftsminister Ch. Meyer das Ergebnis des LEADER Bewerbungsverfahrens bekanntgegeben

    Ausgewählt wurden insgesamt 41 LEADER- und 20 ILE-Regionen. Auch die Naturparkregion Lüneburger Heide ist mit dabei. Bis 2020 stehen uns 2,8 Mio. € für Projekte zur Entwicklung des Ländlichen Raumes zur Verfügung. Lesen Sie hier die PressemitteilungInformationen zur LEADER-Bewerbung

  • 23 "Botschafter der Heide" freuen sich auf ihren Einsatz

    23 "Botschafter der Heide" freuen sich auf ihren Einsatz

    Zertifikatübergabe durch NNA, Naturpark Lüneburger Heide und Naturpark Südheide

    Dr. Franz Höchtl, Leiter des Fachbereichs Bildung & Kommunikation an der NNA und Landeskoordinator für die Fortbildung zum “Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer” (ZNL), Olaf Muus, Vorsitzender des Naturparks Lüneburger Heide sowie Andreas Thiess, Leiter des Naturparks Südheide, bedankten sich ganz besonders für das Engagement aller, denn 70 Kursstunden plus Gruppen- und Hausarbeit sowie schriftliche und praktische Prüfung setzen schon viel Lust und Begeisterung für die Region voraus. Pressemitteilung

  • Naturzeit - Kalender

    Naturzeit - Kalender

    Diese Naturphänomene sollten Sie nicht versäumen!

    Wann ist das Wollgras am schönsten?

    Wann sind die Frösche blau und wann blüht eigentlich die Heide?

    Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden Sie auf dem Naturzeit-Kalender der Lüneburger Heide GmbH.

    Mit einem Klick auf diesen Link gelangen Sie direkt dorthin: Lüneburger Heide GmbH

  • HeideKULTOUR

    HeideKULTOUR

    Kommen Sie mit auf eine kulturelle Reise durch den Naturpark Lüneburger Heide

    Am ersten Mai Wochenende ist die HeideKULTOUR erfolgreich gestartet. Wer den Auftakt verpasst hat, hat vom 12. bis 14. Juni 2015 und 3. und 4. Oktober erneut Gelegenheit, offene Werkräume, Gärten, Ateliers, Ausstellungen, Hotels und Gaststätten zu entdecken.

    Wir freuen uns, wenn auch Sie dabei sind. Alle Angebote finden Sie auf www.heidekultour.de

  • Barrierefrei im Naturpark

    Barrierefrei im Naturpark

    Damit Sie Ihren Ausflug in den Naturpark gut planen können, haben wir Ihnen wichtige Informationen zusammengestellt.

    Barrierefrei bedeutet auch, dass Informationen für Alle verständlich sind. Wir haben daher umfassende Informationen über unseren Naturpark in einer Broschüre gesammelt.

    Diese Broschüre "Naturpark Lüneburger Heide in Leichter Sprache" sowie weitere Informationen zu unseren Barrierefreien Naturerlebnissen haben wir für Sie hier zusammengestellt: Barrierefrei im Naturpark

  • Naturpark und Naturschutzgebiet

    Naturpark und Naturschutzgebiet

    1070 km² groß ist die einzigartige Kulturlandschaft des Naturparks und des Naturschutzgebietes, die viele seltene und gefährdete Pflanzen und Tiere beheimaten.

    Insgesamt befinden sich in der Region Lüneburg 212 einzelne Naturschutzgebiete. Mit den Heideflächen der Truppenübungsplätze Munster Nord, Süd und Bergen bildet das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide die größten zusammenhängenden Heideflächen Mitteleuropas. Hier ist eine Landschaft erhalten geblieben, die jedes Jahr Millionen Menschen – Touristen und Wochenendbesucher – anlockt und begeistert.

Inhalt

  • 32 Naturwunder

    32 Naturwunder

    Entdeckungsreise in der Heide

    Panoramen, Hünengräber, Quellen, Heide, Moore und vieles mehr.

  • Einkaufsführer

    Einkaufsführer

    Regionale Produkte

    Heidehonig, Heidespargel, Heide-Bier, Heidekartoffeln und mehr.

  • Aktuelles und Presse

    Aktuelles und Presse

    Naturpark Aktuell

    Veröffentlichungen, Presse-Mitteilungen, Infobriefe, Aktuelles