• Startseite
  • Homepage
  • Ahlftener Flatt

    Ahlftener Flatt

    genießen Sie einen sonnigen Nachmittag

  • Timmerloher Allee

    Timmerloher Allee

    dies Licht gibt es nur im Winter

  • Wilseder Berg

    Wilseder Berg

    genießen Sie diese Stimmung

  • Totengrund

    Totengrund

    der Schnee verzaubert die Landschaft

Wetter in Wilsede:

Ein paar Wolken

  • Lokale Aktionsgruppe zu Besuch in Neuenkirchen

    Lokale Aktionsgruppe zu Besuch in Neuenkirchen

    Vier weitere Projekte auf den Weg gebracht

    Am 15.02.2018 war die Lokale Aktionsgruppe zu Gast in Neuenkirchen und hatten Gelegenheit sich den Springhornhof anzuschauen. Frau Dziembowski freute sich über den Besuch aus der Naturparkregion. Auf der anschließenden Sitzung beschloss die Lokale Aktionsgruppe die Förderung von vier Projekten aus Deutsch Evern, Egestorf, Neuenkirchen und der SG Salzhausen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Pressemitteilung.

  • Naturparkregion erhöht Förderhöchstsatz von LEADER

    Naturparkregion erhöht Förderhöchstsatz von LEADER

    Bis zu 100.000 € können künftig über LEADER beantragt werden

    Die Lokale Aktionsgruppe der LEADER Naturparkregion Lüneburger Heide hat am Abend des 15. Februars nicht nur vier neue Förderprojekte auf den Weg gebracht, sondern auch den Förderhöchstsatz angehoben. Bislang konnten investive Projekte maximal 50.000 € und Studien sowie Konzepte bis zu 10.000 € über das Förderprogramm LEADER bei der Naturparkregion Lüneburger Heide beantragen. Nun hat das Gremium den Beschluss gefasst, den Höchstsatz für investive Projekte zu verdoppeln und für Studien und Konzepte zu verdreifachen. Weitere Infos zum Nachlesen gibt es unter EU-Förderung/LEADER

  • Heideböden sind ein Erlebnis

    Heideböden sind ein Erlebnis

    Die zertifizierten Natur- und Landschaftsführer des Naturparks können sich bald zum Thema Böden der Lüneburger Heide fortbilden. Ein oft übersehenes Thema birgt viele spannende Anknüpfungspunkte für Gästeführungen.

    Gemeinsam mit Bodenkundlerin Dr. Dorothe Lütkemöller von der Leuphana Universität Lüneburg setzt der Naturpark ab April 2018 ein individuelles Fortbildungs- und Beratungsangebot für zertifizierte Natur- und Landschaftsführer um. Teilnahmevoraussetzungen sind ein gültiges ZNL-Zertifikat und aktuelle Führungsangebote in der Region. Interessierte lesen sich am besten die gesamte Pressemitteilung durch.

  • Regionale Artikel kaufen und Naturerlebnisse ermöglichen

    Regionale Artikel kaufen und Naturerlebnisse ermöglichen

    Kaufland-Aktionswoche vom 8. bis 14. Februar sammelt Spenden für ein tolles Projekt

    Im Rahmen seines 50-jährigen Jubiläums hat Kaufland in Kooperation mit unserem Dachverband, dem Verband Deutscher Naturparke e.V. (VDN), ein ungewöhnliches Projekt initiiert. Ziel ist es, Kindern Naturerlebnisse zu vermitteln und sie für eine gesunde Ernährung und Lebensweise sowie für die Wertschätzung von regionalen Lebensmitteln zu sensibilisieren. Während der Aktionswoche vom 8. bis 14. Februar können die Kunden das Engagement des Unternehmens durch den Kauf ausgewählter regionaler Produkte unterstützen. Kaufland stellt für dieses einjährige Projekt eine Spendensumme von bis zu 250.000 Euro zur Verfügung. Pressemitteilung

  • "English, please!"

    "English, please!"

    Den Internetauftritt des Naturparks gibt es nun auch in englischer Sprachausgabe

    Der Naturpark Lüneburger Heide ist international für seine Landschaft und Kultur bekannt. Mit dem neuen Jahr können die vielfältigen Informationen auf dieser Internetseite auch auf Englisch angesteuert werden. Über 3000 Zeilen Text zu den ökologischen und kulturellen Highlights der Region wurden mit Geldern des LEADER-Förderprogramms von einem Experten übersetzt. Die neue Sprachversion ist ganz einfach über das Flaggensymbol unterhalb des Logos am Kopf der Seite aufzurufen. Hier unsere Pressemitteilung (PDF, 120KB). Enjoy!

  • "Bügel your Bike"

    "Bügel your Bike"

    Lokale Aktiongruppe beschließt Projekt im Umlauf

    Zum Start in das Jahr 2018 hat die Lokale Aktionsgruppe der LEADER Naturparkregion per Umlaufverfahren ein weiteres Projekt auf den Weg gebracht. Zusammen mit der Nachbarregion Achtern Elbe Diek wurde der Förderung von fast 800 Fahrradbügeln zur Verbesserung der Infrastruktur für Fahrradfahrer zugestimmt. Weitere Informationen zum Umlaufverfahren erhalten Sie im Downloadbereich.

  • Naturpark aktuell Dezember 2017

    Naturpark aktuell Dezember 2017

    Hier finden Sie einen kurzen Rück- und Ausblick über das vergangene Jahr

    Im aktuellen Rundbrief "Naturpark aktuell" haben wir für Sie noch einmal das Naturpark-Jahr kurz zusammengefasst und einen kleinen Ausblick in 2018 aufgenommen. Allen Partnern, Unterstützern, Freunden und Mitgliedern herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit. Wir freuen uns schon auf ein gemeinsames Jahr 2018. NP aktuell Dezember 2017 (PDF, 756 KB)

  • Der 1. Lüneburger Heide - Staffellauf

    Der 1. Lüneburger Heide - Staffellauf

    findet am 16. Juni 2018 mit Start und Ziel in Lüneburg statt

    Er führt mit 10 Etappen durch unseren Naturpark und soll die Einzigartigkeit und Vielfältigkeit dieser Region als Naturlandschaft hervorheben und das Bewusstsein für den Zusammenhang zwischen Gesundheit und Natur- und Umweltschutz nachhaltig schärfen.
    Die Teams im Staffelwettbewerb bestehen aus maximal 10, mindestens jedoch 5 LäuferInnen. Die 10 Teilstrecken sind zwischen 6,9 km und 12,9 km lang. Freizeitteams, Vereine, Firmen + Behörden sowie Schulen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Im Einzelwettbewerb gehen die Ultra-Marathon-Läufer an den Start. Mehr Infos und Anmeldung unter 1. Lüneburger Heide-Staffellauf

  • Runder Tisch der Gästeführer im Naturpark

    Runder Tisch der Gästeführer im Naturpark

    Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer sowie Gästeführer trafen sich in Ehrhorn, um aktuelle Themen zu diskutieren.

    Über 30 Teilnehmer durfte Simon Hagmann am 25.11.2017 begrüßen, er koordiniert die Arbeit mit den Gästeführern und ZNLern von Seiten des Naturparks und freute sich über das große Interesse. Vertreten waren auch die Waldpädagogen, überhaupt bestach der Teilnehmerkreis durch viele verschiedene, spannende Schwerpunkte und berufliche Hintergründe. Zu den Themen Netzwerk, Marketing, Fortbildungen und Angebotsentwicklung tauschten sich die Anwesenden dann über drei Stunden angeregt aus. Der Naturpark will sich in Zukunft stärker für die ganz besonderen "Führungskräfte" in der Region einsetzen. Mehr zu konkreten Projekten und Planungen finden Sie in unserer Pressemitteilung.

  • Außerschulische Lernorte im Naturpark

    Außerschulische Lernorte im Naturpark

    Das vielfältige Angebot soll gemeinsam sichtbarer gemacht werden

    Vertreter außerschulischer Lernorte aus der Naturparkregion traten am 9. Oktober auf dem kürzlich eingeweihten NaturCampus Bockum zusammen. Es wurden neue Maßnahmen geplant, wie die vielfältigen Angebote in der Region besser sichtbar gemacht werden können. Entstehen soll u.a. eine "Bildungslandkarte", mit der es Lehrern und Schülern einfacher gemacht wird, passende Angebote aus Ökologie, Waldpädagogik, Handwerk, Kunst und Sozialem zu finden. Hier finden Sie die gesamte Pressemitteilung mit Hintergründen.

  • GOBS Neuenkirchen ist jetzt Naturpark-Schule

    GOBS Neuenkirchen ist jetzt Naturpark-Schule

    Kultusministerin Frauke Heiligenstadt ließ es sich nicht nehmen, die Grund- und Oberschule persönlich einzuweihen.

    Am 7. September hat die niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt in der Gemeinde Neuenkirchen die ansässige Grund- und Oberschule als zweite "Naturpark-Schule" feierlich eingeweiht. In Anwesenheit von Bürgermeister, Landkreisvertretern und der Presse überreichte Ministerin Heiligenstadt gemeinsam mit dem Naturparkvorsitzenden Olaf Muus die Urkunde. Anschließend besuchte man gemeinsam den nahegelegenen Schäferhof. Unsere ausführliche Pressemitteilung (PDF, 114 KB) verrät Ihnen mehr über den Besuch der Ministerin in Neuenkirchen.

  • Naturpark-Kiosk - Mitbringsel für Zuhause

    Naturpark-Kiosk - Mitbringsel für Zuhause

    Ganz neu im Naturpark-Kiosk: Filz-Sitzkissen gegen kalte Bänke

    In unserem Naturpark-Kiosk finden Sie neben Flyern, Broschüren und Schnuckenköteln nun auch unsere Sitzkissen aus Original Heidschnucken-Filz, gewachsen, geerntet und gefertigt im Naturpark Lüneburger Heide.
    Auch im Herbst lohnt sich ein Besuch im Naturpark und fürs bequeme und warme Sitzen können wir es nur "wärmstens" empfehlen.
    Dieses und weiteres Informationsmaterial oder Mitbringsel können Sie in unserem Naturpark-Kiosk ganz einfach bestellen.

  • Nds. Umweltminister besucht Naturpark Lüneburger Heide

    Nds. Umweltminister besucht Naturpark Lüneburger Heide

    „Eine wunderbare Naturlandschaft, ein wunderbarer Ort zur Erholung.“ Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel zeigte sich begeistert.

    Gut zwei Stunden hatte sich der 55-Jährige Zeit für einen Rundgang durch das Naturschutzgebiet Brunsberg genommen, um sich auf Einladung des Naturparks Lüneburger Heide ein Bild von dessen Aufgabenvielfalt zu machen. SchülerInnen der "Naturpark-Schule" Sprötze-Trelde hatten dafür eigens einen Heide-Parcours vorbereitet. Lesen Sie mehr in unserer Pressemitteilung

  • Wie viele Wölfe gibt es in Deutschland?

    Wie viele Wölfe gibt es in Deutschland?

    Und wie sieht die aktuelle Verbreitung aus? Antworten finden Sie auf dem neuen Internetportal des Bundes zum Wolf in Deutschland

    Die Nachfrage nach aktuellen bundesweiten Informationen zur Anzahl und auch zur Ausbreitung der Wölfe steigt stetig. Seit heute finden Verbände, Behörden, Wissenschaft und alle weiteren Interessierten wissenschaftliche Fakten und exakte Daten zum Wolfsvorkommen in Deutschland auf der Website www.dbb-wolf.de.   Das neue Internetportal wird durch die Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf (DBBW) im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) bereitgestellt. Die DBBW sammelt nicht nur aktuelle Informationen aus dem Wolfsmonitoring und -management, sondern berät auch die Landesbehörden bei offenen Fragen rund um den Wolf.

Inhalt

Inhalt

  • 47 Naturwunder und -blicke

    47 Naturwunder und -blicke

    Entdeckungsreise in der Heide

    Panoramen, Hünengräber, Quellen, Heide, Moore und vieles mehr.

  • Aktuelles und Presse

    Aktuelles und Presse

    Naturpark Aktuell

    Veröffentlichungen, Presse-Mitteilungen, Infobriefe, Aktuelles

  • Naturpark für Alle

    Naturpark für Alle

    Wichtige Hinweise für Ihre Planung

    finden Sie auf unserer Seite Barrierefrei im Naturpark