Mehrere Kinder bei einer Natur-Kennenlernen-Aufgabe im Wald

Umweltbildung für jeden Anspruch

Die Natur erkunden und von ihr lernen - so lautet unser Motto. Der Naturpark Lüneburger Heide zeichnet sich aus durch eine über mehrere tausend Jahre geprägte Kulturlandschaft mit einem vielfältigen Naturraum und einer seltenen Tier- und Pflanzenwelt.

Das Wissen um diese Besonderheiten einer einzigartigen Kulturlandschaft wollen wir Gästen wie Einheimischen zugänglich machen. Auf dieser Seite geben wir Ihnen die Möglichkeit, sich über das Umweltbildungsangebot im Naturpark Lüneburger Heide zu informieren und sich ein für Sie attraktives Angebot herauszusuchen. Ob Rallye, Ausstellung oder Führung, ob als Wander- oder Projekttag oder als Teil einer Unterrichtseinheit. Bei uns finden Sie Bildungsangebote nach Ihrem Bedarf. Gucken Sie selbst!  

GPS-Geocaching-Rallye: Heide-Diplom
Rallye in selbstständigen Kleingruppen
Art des Angebots: Rallye und Mitmachaktion
Beschreibung:

Eine Zeitreise durch die Lüneburger Heide erwartet Euch. Mit GPS-Gerät und Karte begebt Ihr Euch auf die Suche nach spannenden Heiderätseln - gut gelöst erhaltet Ihr ein Heide-Diplom! Rallye für Schüler und Erwachsene.

Dauer: 3 Zeitstunden (variabel)
Gruppengröße: max. 32 Personen
Inhalt:

Zielgruppengerechte Vermittlung der Kulturlandschaft Lüneburger Heide. Kennenlernen von:

  • typischen Pflanzen und Tieren
  • Merkmalen der historischen Heidebauernwirtschaft
  • Bedeutung der Heidelandschaft heute

mit Spiel und Spaß und durch interaktives Handeln!

Zielgruppe:
  • 5. bis 6. Klasse
  • 7. bis 9. Klasse
  • Oberstufe
  • Erwachsene
Lernort: Soderstorf, Schwindebecker Heide (Start: Parkplatz aus Richtung Bispingen kommend, links, ca. 750 m vor Schwindebeck)
Kosten: 6,- € Kinder / 12,- € Erwachsene (Mindestpreis 149,- €)
Veranstalter/Buchung:

Dipl.-Biol. Jan Brockmann, Am lütten Stimbeck, 29646 Bispingen, Tel. 05194 - 970839, Mobil: 0151 - 15239507, info@heide-ranger.de, www.heide-ranger.de

Gruppe Kinder läuft über eine Heide