Mehrere Kinder bei einer Natur-Kennenlernen-Aufgabe im Wald

Umweltbildung für jeden Anspruch

Die Natur erkunden und von ihr lernen - so lautet unser Motto. Der Naturpark Lüneburger Heide zeichnet sich aus durch eine über mehrere tausend Jahre geprägte Kulturlandschaft mit einem vielfältigen Naturraum und einer seltenen Tier- und Pflanzenwelt.

Das Wissen um diese Besonderheiten einer einzigartigen Kulturlandschaft wollen wir Gästen wie Einheimischen zugänglich machen. Auf dieser Seite geben wir Ihnen die Möglichkeit, sich über das Umweltbildungsangebot im Naturpark Lüneburger Heide zu informieren und sich ein für Sie attraktives Angebot herauszusuchen. Ob Rallye, Ausstellung oder Führung, ob als Wander- oder Projekttag oder als Teil einer Unterrichtseinheit. Bei uns finden Sie Bildungsangebote nach Ihrem Bedarf. Gucken Sie selbst!  

Umweltbildungsangebote filtern:
GPS-Geocaching-Rallye: Heide-Diplom
Rallye in selbstständigen Kleingruppen
Beschreibung:
Gruppe Kinder läuft über eine Heide

Eine Zeitreise durch die Lüneburger Heide erwartet Euch. Mit GPS-Gerät und Karte begebt Ihr Euch auf die Suche nach spannenden Heiderätseln - gut gelöst erhaltet Ihr ein Heide-Diplom! Rallye für Schüler und Erwachsene.

Nachtwanderung: "Mit allen Sinnen durch die Nacht"
Geführte Nachtwanderung mit Spielen
Beschreibung:
Zwei Jungen während einer Nachtwanderung

Mit Fledermausdetektor und Nachtsichtgerät geht es hinein in die Natur. Ob Wildschweinspiel, Leuchtpfad oder die Suche nach dem Heideschatz - spannende Aufgaben erwarten Euch! Geeignet für Schüler, Familien und Erwachsene.

Zurück in die Steinzeit - Zum Werden der Kulturlandschaft Lüneburger Heide
Beschreibung:
Bogen und Pfeile lehnen an einem Baum

Seit wann gibt es Menschen in der Lüneburger Heide? Wie haben sie sich seit der Steinzeit ernährt und gelebt? Wie haben sie Umwelt und Natur genutzt und verändert? Antworten auf diese und viele weitere spannende Fragen erhaltet Ihr bei einem Besuch der Erlebnisschmiede Südergellersen.

Kleine Tiere - Große Baumeister
Besuch der Erlebnis-Ausstellung Walderlebniszentrum Ehrhorn
Beschreibung:

Im Walderlebniszentrum Ehrhorn könnt Ihr die unterschiedlichen Lebensweisen der Waldbewohner kennenlernen. Warum erstellen die Tiere so unterschiedliche Arten und Formen von Bauwerken? Taucht ein in die Welt der Baumeister und seht, zu welch wahren Spitzenleistungen selbst die kleinsten Tiere in der Lage sind.

Ameisen – die heimlichen Herrscher der Erde I
Besuch der Ameisen-Erlebnis-Ausstellung im Walderlebnis Ehrhorn
Beschreibung:
Mann erzählt Kindern etwas

In der Ameisen-Erlebnis-Ausstellung werdet Ihr durch zwei lebendige Ameisenvölker begrüßt. Nach einer kurzen Einführung laden wir Euch ein, auf eigene Faust die Welt der Ameisen zu entdecken, zu beobachten und zu erforschen - und sogar in ein lebendiges Ameisennest könnt Ihr schauen.

Ameisen – die heimlichen Herrscher der Erde II
Ameisen-Erlebnis-Exkursion an dem Ort des Kindergartens bzw. der Schule
Beschreibung:

Schon mal eine rollende Ameisenschule gesehen? Gern besuchen wir Euch in der Schule oder im Kindergarten und führen Euch ein in die spannende Welt der Ameisen. Und vielleicht gibt es ja in der Nähe sogar ein Ameisennest, an dem wir gemeinsam das Leben der Ameisen beobachten und erforschen können.

Ameisen – die heimlichen Herrscher der Erde III
Ameisen-Erlebnis-Exkursion im Walderlebniszentrum Ehrhorn
Beschreibung:

Ein Formicarium? Was ist denn das? Durch einen Glaskasten habt Ihr die Möglichkeit, den Lebensraum der Ameisen aus nächster Nähe zu beobachten. Doch auch in der freien Natur lassen sich die kleinen Tiere bestens beobachten. Wo? Im Walderlebniszentrum Ehrhorn, auf einer spannenden Ameisen-Erlebnis-Exkursion.

Ameisen, Bienen und Heidschnucken – Nutztiere und Landschaftspfleger der Lüneburger Heide?
Besuch des Geländes und der Gebäude des Schäferhofes in Neuenkirchen
Beschreibung:

Ameisen, Bienen und Heidschnucken - das sind die drei wichtigsten Nutztiere der Lüneburger Heide. Auf dem Schäferhof in Neuenkirchen erfahrt Ihr viele interessante Dinge über das Leben dieser Tierarten und warum sie so wichtig sind für die Landschaftspflege und -erhaltung in der Lüneburger Heide.

Ehrhorner Waldabenteuer
Wald-Erlebnis-Expedition durch den Ehrhorner Wald
Beschreibung:

Wir stürzen uns in das Ehrhorner Waldabenteuer. Dabei gilt es, Teamgeist und Mut zu beweisen, um gemeinsam das Spinnennetz der "Ehrhorner Waldspinne" zu überwinden, oder um Gegenstände aus dem "Wald Moor" zu bergen. Wir begeben uns auf Spurensuche der Ehrhorner Waldbewohner und werden auch einigen Tieren begegnen. Bei der Nachtwanderung werden wir den "dunklen Wald" erleben und uns auf alle Sinne konzentrieren.

Juniortierpfleger
Tierpfleger für einen Tag
Beschreibung:

Du wolltest schon immer wissen wie es ist ein Tierpfleger zu sein? Bei uns im Wildpark Lüneburger Heide kannst Du das mal ausprobieren und die verschiedenen Aufgaben unserer Tierpfleger kennenlernen. Hilf mit beim Versorgen der Tiere und wirf einen Blick hinter die Tierparkkulissen! Am Ende wirst Du mit dem kleinen Tierpfleger-Diplom belohnt. Für Kinder ab 8 Jahren.

Exkursion zum Hühnerhof
Vom Ei zum Huhn
Beschreibung:

Entdeckt mit uns den Hühnerhof. Wie funktioniert das eigentlich mit den Eiern und mit den Hühnern? Gemeinsam sucht ihr ein Ei aus und gebt diesem zwei Namen. Wir wissen ja schließlich nicht, ob nach 21 Tagen eine kleine Henne oder ein Hahn schlüpft…

Umwelt und Technik im Mittelalter
Hammer & Griffel
Beschreibung:

Nach einer kurzen Führung durch die Dorfschmiede mit Erklärungen zur mittelalterlichen Umweltnutzung und Energieversorgung stellen sich die Teilnehmenden aus Holz, Leim und Bienwachs eine Schreibtafel nach mittelalterlichem Vorbild her. Dazu wird aus Stahl ein Schreibgriffel geschmiedet.

Geheimnisvolles Pietzmoor
Geführte Wanderung durch das Hochmoor
Beschreibung:

Wieso ist das Moor so sauer, wie eine Zitrone? Gibt es wirklich Pflanzen, die sich von Tieren ernähren? Kann man im Moor versinken?

Diese und andere Fragen werden auf der etwa zweistündigen Wanderung durch das Pietzmoor mit Hilfe von spannenden Experimenten, Geschichten und Spielen beantwortet. Die Schüler und Schülerinnen lernen beispielsweise wie ein Moor entsteht, hören Geschichten über Moorleichen, dürfen Wasser aus Torfmoos herauspressen und das klebrige Sekret des Sonnentaus näher...

Lebensraum Hochmoor
geführte Wanderung durch das Pietzmoor
Beschreibung:
Die ganze Heide unter einem Dach
Führung im Heide-Erlebnis-Zentrum
Beschreibung:

Führung durch das Heide- ErlebnisZentrum Undeloh. Wissenswertes über die Entstehung der Kulturlandschaft Lüneburger Heide seit der letzten Eiszeit. Begegnen Sie Imkern, Schäfern und lernen Sie die heutige Landschaftspflege kennen.

Dat Ole Huus
Führung durch das Heidemuseum Wilsede
Beschreibung:

Wir entdecken gemeinsam das alte Bauernhaus und erfahren etwas über den Alltag in der Lüneburger Heide vor 150 Jahren und die historische Heidebauernwirtschaft.

Auf den Spuren der Wölfe
Wolfswanderung durch das Naturschutzgebiet
Beschreibung:

Geführte Wanderung durch das Naturschutzgebiet mit Mitmachstationen und Aktionen zum Thema Wolf.
Das Angebot kann von Nieder- oder Oberhaverbeck, von Döhle, vom Tütsberg oder Undeloh aus starten.

Kräuterkram
Heilkräuter entdecken
Beschreibung:

Wir entdecken Kräuter am Wegesrand und lernen etwas über die verschiedenen Heil- und Gewürzpflanzen in der Natur. Aus Ringelblumen stellen wir eine Wundsalbe selber her oder machen Thymian-Butter gegen Erkältung.

Kleines Bienen 1x1
Führung durch die Bienenwelten
Beschreibung:

Wir tauchen ein in die Welt der Bienen und schauen dem Imker bei seiner Arbeit über die Schulter. Verschiedene Honigsorten werden probiert und Kerzen aus duftendem Bienenwachs gedreht.

Heidschnuckentag
Besuch beim Schäfer
Beschreibung:

Wir besuchen den Schäfer und seine Schnuckenherde, erfahren wie wichtig die Heidschnucke für die Lüneburger Heide ist und filzen Schnuckenwolle.

Landleben erleben!
Schulbauernhof Wilsede
Beschreibung:

Eine Klassenfahrt auf den Bauernhof! Hier werden in kleinen Arbeitsgruppen die Tiere des Hofes versorgt, die Mahlzeiten zubereitet, geackert und gerackert. Der historische Hillmershof liegt einmalig schön am Rande des Heidedorfes Wilsede, umrahmt von alten Eichen und weiten Heideflächen.

Heilpflanzen der Heide mit Kindern entdecken
Führung mit Mitmachaktionen
Beschreibung:

Welche Pflanze müssen junge Mädchen unter ihr Kopfkissen legen, um im Traum ihrem Liebsten zu begegnen? Welches Blatt legt man sich in den Schuh, um beim Wandern keine Blasen zu bekommen? Welches Kraut hilft gegen Husten und Erkältungen. Antworten auf diese Fragen finden die Schülerinnen und Schüler auf der etwa 3 km langen Wanderung durch die Heide. Die zugehörigen Pflanzen müssen die Kinder auf dem Rundweg selbst finden. Spielerisch lernen sie nicht nur vieles über Sagen, Mythen und di...

Heide-Ranger-Diplom
Führung mit Mitmachaktionen
Beschreibung:

Eine Zeitreise durch die Lüneburger Heide erwartet Euch. Gemeinsam begeben wir uns auf die Suche nach spannenden Heiderätseln. Zur Lösung der Aufgaben müssen wir alle Sinne einsetzen - gut gelöst erhaltet Ihr ein Heide-Ranger-Diplom!