Blühende Gärten und Landschaften

Lebendige Gärten und blühende Landschaften

Im Naturpark Lüneburger Heide summt und brummt es.

Blühende Ortschaften, private Gärten, Immeninseln, Obstwiesen und Alleen lassen den Naturpark Lüneburger Heide noch viel bunter und attraktiver für Mensch und Tier werden. Wer sich gern für den Erhalt der Biodiversität einsetzten möchte, kann sich Beispiele in der Region anschauen und Informationen vor Ort erhalten.

Akteure in der Region....

Die BUND Ortsgruppe Schneverdingen engagiert sich für die Förderung und den Erhalt der biologischen Vielfalt, betreibt Öffentlichkeitsarbeit zu unterschiedlichen Themen und mit verschiedenen Methoden, betreut Krötenzäune, organisiert und beteiligt sich an Entkusselungsaktionen und bezieht gern bei Aktivitäten die ganze Familie mit ein. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des BUND.

RegioKult aus der Samtgemeinde Amelinghausen ist ein traditioneller Heimat- und Kulturverein, der sich um den Erhalt und Förderung typischer Kulturlandschaften der Lüneburger Heide bemüht. Darüber hinaus versteht er sich als Dach für weitere Akteure die sich in den Bereichen engagieren wollen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Vereins Regionale Kulturlandschaften.

Der NABU Buchholz engagiert sich unter anderem für naturnahes Gärtnern. Jedes Quartal treffen sich in Buchholz Menschen, die sich über naturnahes Gärtnern unterhalten wollen, unabhängig von einer Mitgliedschaft im NABU. Ziel ist es, einzelne Gesichtspunkte über die Ansiedlung heimischer Pflanzen und Tiere in privaten Gärten zu besprechen und Informationen weiterzutragen und/oder im eigenen Bereich anzuwenden. Über Treffen in privaten Gärten und gelegentlich an anderen Orten, bspw. in botanischen Gärten werden Informationen und das gegenseitige Kennenlernen vertieft. Eine Teilnahme an der offenen Gartenpforte in Buchholz ist gern gesehen, auch wird die Abgabe geeigneter Pflanzen z.B. beim Stadtfest oder bei der offenen Gartenpforte geplant. Weitere Informationen Sie wie aktuelle Termine erhalten Sie auf der Internetseite des NABU unter dem Reiter Gartengruppe.

Ideen-Workshop am 21. August 2017 in Salzhausen

"Gärten und blühende Landschaften" war das Thema des gut besuchten Ideen-Workshops des Naturparks Lüneburger Heide. Erstmalig fanden sich unterschiedliche Akteure aus der ganzen Region zu dem Thema zusammen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Pressemitteilung.

Teilnehmer des Ideen-Workshops "Gärten und Blühendes"

Teilnehmer des Ideen-Workshops "Gärten und Blühendes" (Größere Darstellung per Klick aufs Bild)