Wacholderbeeren im Vordergrund. Im Hintergrund lila blühende Heide

Natur und Kultur der Lüneburger Heide

Die Meisten werden, wenn sie an die Lüneburger Heide denken, zunächst Heidekraut, seine violetten Blüten, Wacholder sowie Schäfer und Schnucken vor Augen haben. Doch diese 5.000 Jahre alte Kulturlandschaft wird noch durch Vieles mehr geprägt.

Der Naturpark Lüneburger Heide lädt Sie ein zu einer abwechslungsreichen Entdeckungsreise. Besuchen Sie mystische Wälder, sprudelnde Quellen und weite Heidelandschaften. Wälder und Moore, Felder und Wiesen, Quellen und Flüsse, seltene Tiere und Pflanzen gehören ebenso zum Naturpark Lüneburger Heide wie reetgedeckte Häuser, mit alten Eichen bestandene Hofanlagen und alte Bräuche.

Entdecken Sie die Naturblicke und -wunder im Naturpark Lüneburger Heide. An insgesamt 47 potenziellen Lieblingsorten in der Natur können Sie die Harmonie und Ruhe der Landschaft erleben.

Sehenswert ist auch die künstlerische Auseinandersetzung mit der Landschaft. Das Gesamtkunstwerk der Kunststätte Bossard verbindet Kunst mit Leben und Landschaftsarchitektur und der Springhornhof ist ein besonderes Highlight der internationalen Landschaftskunst. 

Der Naturpark Lüneburger Heide ist eine ländliche Region, in der auch heute noch die Landwirtschaft eine hohe Bedeutung hat. Sie ist nicht nur ein wichtiger Arbeitgeber, sondern produziert auch durch eine umweltgerechte Bewirtschaftung hochwertige Lebensmittel und erhält durch die Landschaftspflege die Attraktivität des Gebiets als Tourismusregion.  Mehr über die regionalen Produkte der Lüneburger Heide erfahren Sie in unserem regionalen Einkaufsführer.

  • Newsletter NaturPlus

    Der Newsletter NaturPlus

    der Unteren Naturschutzbehörde des LK Harburg ist sehr lesenswert: NaturPlus

  • Heideblütenfeste

    Höhepunkte der Saison

    ...sind die jährlichen Heideblütenfeste in Amelinghausen und Schneverdingen: Heideblütenfest