a a a
english

Buchbare Gruppenangebote

Wenn Sie eine Gästeführung für eine Busreisegruppe, einen Betriebsausflug oder eine Schulklasse buchen möchten, suchen Sie hier eine passende Führung aus. Wenden Sie sich an den jeweiligen Gästeführer. Er gibt Ihnen gerne weitere Informationen.




Legende:
 Führung
 Radtour
 Seminar
 Vortrag
 Wanderung
ganzjährig Radwanderung "Naturpark" Gästeführer: Schneverdinger Gästeführer Vom Stadtzentrum in Schneverdingen geht es Richtung Landschaftsschutzgebiet Höpen mit dem einmaligen Heidegarten. Sie fahren weiter über Barrl nach Ehrhorn und Einem zum Fuße des Wilseder Berges. Rastmöglichkeit in Wilsede und Besuch des Heimathaus. Zurück nach Schneverdingen führt Sie die Tour über den Totengrund nach Niederhaverbeck, weiter über den Spitzbubenweg und die renaturierte Osterheide.  ca. 30 km
ganzjährig Durch das Kerngebiet der Heide Gästeführer: Hartmut Müller Erleben Sie eine abwechslungsreiche Wanderung mit vielen interessanten Stationen und Informationen. Auf Wegen abseits der Besucherströme zu den schönsten Plätzen der Heide. In der Saison einschließlich Möglichkeit der kosenlosen Nutzung des Heide-Shuttles.
Juli – September, täglich Wanderung zum Schäferstündchen am Wacholder Gästeführer: Friedhild Riebesehl Dauer: 3-3,5 Stunden Streckenlänge: 4 Kilometer Zielgruppen: Wandergruppen 50+, Familien Start an der Jahresbaumallee am Wacholderbaum (Baum des Jahres 2002) 1. Wanderung auf einem Wald- Kulturpfad zur Heide: "Töps" 2. Treffen mit dem Schäfer und Heideschnucken am Wacholder 3. Umfangreiche Infos: Wacholder, Heidepflege, Heideschnucken und Hütehunde 4. Rückweg vorbei an einer Hexe!
Mit der Kutsche durch die Heide Gästeführer: Christel Wegener Frühstücksbranch im Seestübchen am Lopausee Wanderung um den Lopausee Interessante archäologische Führungen in der Oldendorfer Totenstatt Besuch des archäologischen Museums mit der Führung Mit der Kutsche durch die Schwindebecker Heide (3 Stunden; nur Montags oder nach Absprache möglich) Mitten in der Heide Picknick mit: Butterkuchen, Obstkuchen, Schmalz- und Wurstbrote, Kaffee, Tee, Saft und Selter.
Samtgemeinde Amelinghausen – Schwindebecker Heide – Salzstadt Lüneburg Gästeführer: Christel Wegener individuelle Zusammenstellung aus: Besichtigung des Glockenhofes Landwirtschaft- Pferde- Gäste Besuch des SOS- Kinderdorfes in Bockum Wanderung um den Lopausee Archäologische Führung in der Oldendorfer Totenstatt Führung im archäologischen Museum Stadtführung in der Hansestadt Lüneburg Organisation von Besichtigungen im Rathaus Lüneburg, Kloster Lüne mit der einzigartigen Teppichausstellung, Ostpreußisches Landesmuseum- Salzmuseum- Naturkundemuseum- Fürstentummuseum Fahrt zum größten europäischen Schiffshebewerk Scharnebeck Wanderung durch die Schwindebecker Heide Fahrt mit der Kutsche durch die Schwindebecker Heide (nur montags)
Mai bis Oktober Kunst, Natur und Schnucken: sehen, hören, staunen! Gästeführer: Ursula Timm In Neuenkirchen, dem Dorf mit der Kunst in der Landschaft: Einige Kunstwerke kennenlernen, Natur "begreifen" und zum Abschluss den Eintrieb der großen Schnuckenherde miterleben. Zeit: ca. 2-3 Stunden
Mai bis Oktober Unterwegs im Naturschutzgebiet Gästeführer: Ursula Timm Naturschutzgebiet: Durch das historische Dorf Wilsede. Zeit: ca. 1,5 Stunden. Totengrund und Wilseder Berg können mit angebunden werden.
Ameisen - die heimlichen Herrscher der Erde Gästeführer: Jörg Beck Ich biete verschiedene Veranstaltungen zum Thema Ameisen sowohl in freier Natur als auch in der Ameisen-Erlebnis-Ausstellung im Haus der Natur in Egestorf/Döhle. Wir leben in einer vernetzten Welt! Wald- und Wiesenameisen sind ein wichtiger Bestandteil dieser Vernetzung und gehören zu unserer Lebensumwelt. Wir alle verfügen über Kontakte und Erfahrungen mit Ameisen. Egal, wo wir auf Ameisen treffen - wir treffen immer auf die Vernetzungsstrukturen der Ameisen und ihrer Umwelt. Ameisen sind fantastische Tiere. Gerne möchte ich Sie in die Welt der Ameisen entführen. Setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung. Wir können dann gemeinsam "Ihr Ameisen-Erlebnis" organisieren.
ganzjährig Schäfer Ast Gästeführer: Jürgen Persiel Der gelernte Schäfer, der als Wunderdoktor um die Jahrhundertwende 19/20. Jahrhundert Schlagzeilen wegen seiner Art des Heilens machte und am Tage bis nahezu 1000 Patienten betreute. Wer war dieser Heinrich Ast? Lassen sie es sich in 80 Bildern mit Kommentaren von Zeitzeugen erzählen, auch vor allem in plattdeutsch möglich.
Juli/August Bienenvölker in der Heide entdecken Gästeführer: Jürgen Persiel Bei einer Radtour durch die Heideflächen “Auf dem Töps” in Hanstedt und rings um Wilsede/Undeloh beobachten wir die emsigen Bienen während der Heideblüte bei ihrer Arbeit. Die Tour ist ein Rundweg von ca. 35 km, Start und Ziel sind identisch. Unterwegs ist eine Rast eingeplant, zu der Sie am besten einen Picknickkorb mitbringen. Beim Picknick gebe ich Ihnen interessante Erklärungen über die emsigen Bienenvölker.
July/August Rund um Amelinghausen Gästeführer: Dirk Klein
Wie alt ist Amelinghausen?
Wie hoch ist der Kirchenturm?
Was ist das "Twins"?
Alles Fragen, die geklärt werden...
ganzjärig Kirche - Kunst - Kultur Gästeführer: Christa Dittmer Ein Rundgang durch den Bispinger Ortskern mit seinen Fachwerkbauten: "Altes Pfarrhaus", "Küsterhaus" und die schlichte gotische Feldsteinkirche "Ole Kerk" (14. Jh.). Die große St. Antonius Kirche (Neugotik von 1908) sowie das Schäferdenkmal aus der Neuzeit ergänzen das Programm.
Nach Absprache "Als Ameise unterwegs" Gästeführer: Ameisen-Erlebnis-Ausstellung in Döhle: Führung / Erzählungen über das Leben der Ameisen.
von 1. Mai bis 15. Oktober Wellness im Barfuß-Park Gästeführer: Annedore Meyer Tief durchatmen in frischer Waldluft, Energie tanken im Sonnenlicht und dazu das einzigartige Gefühl, mal wieder mit bloßen Füßen durchs Gras zu streifen, den warmen Heidesand zu spüren oder durch Moor zu waten: Starten Sie mit mir zu einer belebenden Fitnesstour im Barfuß-Park Egestorf. Das zweistündige Wellness-Programm mit Kneippschen Übungen, Fußmassagen und Venentraining fördert die Durchblutung und regt das Herz-Kreislauf-System an. Starten Sie mit mir morgens frisch in den Tag oder lassen Sie nach Feierabend Schritt für Schritt den Alltagsstress hinter sich. Für Gruppen von 5 bis 12 Personen
von 1. Mai bis 15. Oktober Barfuß-Spaß für Familien, Firmen, Freizeit-Gruppen Gästeführer: Annedore Meyer Raus aus den Schuhen, rein ins Barfuß-Vergnügen. Mal wieder wie früher als Kind mit bloßen Füßen über Stock und Stein laufen, im Schlamm matschen und das prickelnde Gefühl einer taufrischen Wiese genießen. Probieren Sie Ihren Körper aus, balancieren Sie über Baumstämme oder lassen Sie sich blind über eine Wiese führen. Einfach Spaß haben mit der Familie, mit Freunden oder Kollegen und unbeschwert den Sommer genießen. Sie suchen noch einen „Nervenkitzel” für Ihren Familien- oder Betriebsausflug? Dann führe ich Sie gerne durch den Barfuß-Park in Egestorf. Für Gruppen bis 20 Personen
von 1. Mai bis 15. Oktober Rallye für kleine Naturdetektive Gästeführer: Annedore Meyer Hast du Lust an deinem Geburtstag, barfuß durch Wald und Wiesen zu streifen, im Schlamm und Moor zu matschen, wilde Kräuter zu naschen und den Spuren der Waldtiere zu folgen? Dann komm mit deinen Freunden und Freundinnen in den Barfuß-Park nach Egestorf. Auf einer Rallye müsst ihr einige Barfuß-Abenteuer bestehen und knifflige Rätsel lösen. Nach zwei Stunden steht der Meister-Naturdetektiv fest und ihr bekommt eine Urkunde. Einen Geburtstagsimbiss könnt ihr mitbringen. Kindergeburtstag für 6- bis 12-Jährige. Für Gruppen bis 15 Personen
ganzjährig Mit Schäfer Sigi und seinen Schnucken durch Wald und Heide Gästeführer: Renate u. Siegfried Riedler Der Schnuckenhof * Anmeldung notwendig * Unkostenbeitrag je nach Dauer zwischen 5 und 10 Euro, Kinder bis zu 12 Jahren in Begleitung Erwachsener frei. Begleiten Sie Schäfer Sigi vom Schnuckenhof Wesseloh bei seinen täglichen Hütetouren! Vom Auspferchen der Hede geht es durch Wald, Feld und Heide bis wieder zurück zum Pferch, wobei Sie automatisch einen Einblick in das Schäfer-(Er)Leben bekommen. Auf Wunsch bieten wir ergänzend eine Imkereivorführung an. Da wir uns dabei in Naturschutzflächen bewegen, ist die Personenzahl stark begrenzt (je nach Fläche unterschiedlich), auch können die Startzeiten unterschiedlich sein. Deshalb ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich (Tel. 04265 - 8274)!
Gruppenangebot für Bustouren und Wanderungen Gästeführer: Hella Annecke Bustouren und Wanderungen die individuell zusammengestellt werden können. Hella Annecke - www.heidetouren24.de - hella.annecke@web.de Heiderundfahrt Kann verbunden werden mit einer Kutschfahrt durch das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide nach Wilsede. Dort ein kurzer Aufenthalt und eine Führung durch das historische Dorf. In Schneverdingen erleben Sie die Heide bei einer kleinen Wanderung durch den Höpen, zum Schafstall und  durch den Heidegarten. Hansestadt Lüneburg Erleben Sie die Geschichte Lüneburgs bei einer Führung durch die alte Salzstadt mit ihren prächtigen Giebeln und idyllischen Hinterhöfen.  Besichtigen Sie die St. Johannis Kirche und den Marktplatz am Sande. Schiffshebewerk Scharnebeck bei Lüneburg
Am Elbe-Seitenkanal, in Scharnebeck bei Lüneburg, steht Deutschlands größtes Schiffshebewerk. Beobachten Sie das faszinierende Schauspiel der Hebetechnik. Residenzstadt Celle In der malerischen Fachwerkstadt Celle, der ehemaligen Residenz des Fürstentums Lüneburg. Entdecken Sie die Schätze an den Giebeln Celler Fachwerkhäuser. Von Celle eine Rundfahrt durch die Südheide mit einer kleinen Heidewanderung zum Hermann Lönsstein in Müden. Hansestadt Hamburg In das „Tor zur Welt“ fahren Sie am besten über die Köhlbrandbrücke in die neue „Hafen City“ mit der Elbphilharmonie. Anschließend besichtigen Sie das Wahrzeichen Hamburgs den Michel (St. Michaelis Kirche). Danach unternehmen Sie  eine Hafenrundfahrt.  Mittagspause am Hafen. Stadtrundfahrt über die Reeperbahn und um die Binnen und Außenalster. Stadtrundgang durch die Innenstadt und freier Aufenthalt. Das Alte Land Stadtführung Hansestadt Buxtehude. Erkunden Sie das Alte Land, das größte geschlossene Obstanbaugebiet mit tausenden von Apfel-, Kirsch- und Obstbäumen. Prächtigen Bauernhöfen mit prunkvollen Pforten. Besichtigen Sie die barocke Dorfkirche in Jork oder das Museum Altes Land. Am Lühe Anleger an der Elbe kommen Sie den Riesenschiffen ganz nah. Auf einem Obsthof runden Sie den Tag mit einem Kaffeetrinken und eine Besichtigung der Obstplantage ab. Hansestadt Bremen Hier erwartet Sie ein informativer wie vergnüglicher Spaziergang durch die alte Hansestadt Bremen. Auf dem Marktplatz präsentieren sich u. a. das prächtige Rathaus und der steinerne Roland. Und natürlich können Sie sich auch bei den berühmten Bremer Stadtmusikanten etwas wünschen! In der Böttcherstraße Durch die Böttgergasse gehen Sie weiter entlang der Weserpromenade in das  idyllische Schnoorviertel. „Gar schaurig und auch schön ist es durchs Moor zu gehen“                                                   4 km ca. 2 ½ Stunden. Wanderung durch das 8000 Jahre alte  Pietzmoor bei Schneverdingen. Erfahren Sie, wie das Moor entstanden ist, wie es abgetorft und    wieder renaturiert wird. Naturkundliche Wanderungen oder Radtouren        im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide hinauf auf den Gipfel des Wilseder Bergs oder auf dem Heidschnuckenweg. Sehr interessant meine Audio-Vision Show über die Lüneburger Heide.
Heide und Schnucken mit dem Bus Gästeführer: Schneverdinger Gästeführer Start ca. 10:15 Uhr am Heide Kiosk im Höpen/L 171, um ca. 10:30 Uhr Besuch des Heidschnucken Austriebs am Schafstall im Höpen mit den größten zusammen hängenden Heideflächen, Weiterfahrt mit dem Bus zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Schneverdingen (Stadtbrunnen, das älteste Haus, Eine-Welt-Kirche, Heidegarten und Theeshof, Ende nach ca. 2 Stunden
ganzjährig Heiderundfahrt Gästeführer: Christa Dittmer Kurzer Rundgang durch den Ortskern von Bispingen mit Besichtigung der Feldsteinkirche "Ole Kerk" (14. Jh), Fachwerkbauten und dem Schäferdenkmal. Danach geht es weiter Richtung Schneverdingen: Pietmoor - Eine-Welt-Kirche - Heidegarten und zurück durch das Naturschutzgebiet nach Bispingen. Auf Wunsch mit Kutschfahrt und Einkehr in ein Bauerncafé zum Abschluss.  
ganzjärig Wanderungen im und um das Naturschutzgebiet Gästeführer: Christa Dittmer Wanderungen in bzw. um das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide nach individuellen Wünschen. Auch mit kombinierter Kutschfahrt und Einkehr möglich.
ganzjährig Lichtbilderschau: Geheimnis Lüneburger Heide Gästeführer: Mit digitaler Projektionstechnik präsentieren wir live gesprochen auf Großbildleinwand: Geheimnis Lüneburger Heide eine Zeitreise durch Natur-und Kulturgeschichte einer faszinierenden Landschaft. Eiszeiten sind dabei ebenso Programm wie die Heidebauernkultur, hermann Löns, Birkhähne und die heutige Heidepflege. Dauer ca. 60 Minuten.
von Mai bis September Mit allen Sinnen unterwegs Gästeführer: Annedore Meyer Haben Sie Lust auf Natur, Bewegung, Inspiration? Lassen Sie den Alltagsstress hinter sich und gehen Sie mit mir auf Entdeckungsreise. Erleben Sie die Lüneburger Heide mit allen Sinnen. Spüren Sie die elementare Kraft dieser einzigartigen Naturlandschaft. Angeleitete Übungen und Meditationen vertiefen Ihr persönliches Naturerleben. Atmen Sie tief durch. In völliger Ruhe und Abgeschiedenheit finden Sie zu innerer Balance zurück und tanken neue Energie.
Auf dem Jakobusweg durch die Heide Gästeführer: Annedore Meyer Pilgern ist ein wunderbarer Weg, zur Ruhe zu kommen, sich innerlich zu stärken und neu zu erleben. Um diese Erfahrungen zu machen, muss man nicht erst nach Spanien reisen. Machen Sie sich mit uns auf den Weg und folgen Sie den historischen Spuren der Jakobspilger auf einem der schönsten Pilgerwege in Norddeutschland. Weitere Infos und Anmeldungen für die geführten Pilgertouren unter www.jakobusweg-heide.de
ganzjährig Radtour im und um das Naturschutzgebiet Gästeführer: Christa Dittmer Farradtour im bzw. um das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide nach individuellen Wünschen, mit Wilsede, Wilseder Berg und Totengrund. Treffen mit dem Schäfer nach Vereinbarung, Einkehr möglich.
ganzjährig "Wenn ich eine Heidschnucke wäre..." Gästeführer: Ursula Timm Führung über den romantischen Schäferhof Neuenkirchen und einen Teil des Erlebnispfades... unsere kleine Ausstellung besuchen... etwas "Schnuckeliges" im Hofladen kaufen... und das Highlight: Kurzer Spaziergang zu der großen Schnuckenherde, den Eintrieb miterleben und einen "Klönschnack" mit dem Schäfer halten. Zeit: ca. 1,5 Stunden