Überblick über eine weite Fläche der Lüneburger Heide

Lage und Abgrenzung des Naturparks

Der Naturpark Lüneburger Heide ist ein Teil der Urlaubsregion Lüneburger Heide und liegt im Städtedreieck Hamburg, Bremen und Hannover. Er erstreckt sich von Buchholz in der Nordheide im Norden bis nach Soltau im Süden und Schneverdingen im Westen bis an die Grenzen der Stadt Lüneburg im Osten.

Heute umfasst er Teile der drei Landkreise Lüneburg, Harburg und Heidekreis. Dem Naturpark Lüneburger Heide gehören 35 Gemeinden an und innerhalb seiner Grenzen leben etwa 100.000 Menschen. Bis Februar 2007 war der Naturpark Lüneburger Heide deckungsgleich mit dem Naturschutzgebiet Lüneburger Heide und bildete einen der kleinsten Naturparke in Deutschland. Im Februar 2007 wurde der Naturpark um das Vierfache seiner Fläche erweitert und umfasst nun über 107.000 Hektar. Wie es dazu kam, erfahren Sie - neben weiteren spannenden Details - auf der Seite zur Geschichte unseres Naturparks.

Wenn Sie nähere Informationen zum genauen Grenzverlauf des Naturparks oder zu Umfang und Lage der zahlreichen Natur- und Landschaftsschutzgebiete benötigen, helfen Ihnen unsere Mitarbeiter der Geschäftsstelle gerne aus.