Sitzbank mit Infotafeln und Guck-Stehle

Naturwaldzelle im Hambörn

Im Naherholungsgebiet Hambörn in Südergellersen gibt es ein wunderschönes Ensemble aus einer renaturierten Heidefläche und einem Laubmischwald mit 200-Jahre alten Buchen zu entdecken. Das besondere an dem Wald ist, dass es sich um einen Naturwald handelt.

Naturwälder werden durch eine naturnahe Baumartenzusammensetzung, alte Baumbestände und einen hohen Anteil an Totholz charakterisiert. Sie bleiben ohne jegliche Bewirtschaftung. Die Entnahme von Holz und sonstige wirtschaftliche Nutzung ist untersagt. So entsteht auch an diesem Ort nach und nach eine neue Urwald-Wildnis.

Viele Tier- und Pflanzenarten sind hier zu Hause – beim ruhigen Verweilen und Lauschen werden Sie bestimmt so Einiges in Wald und Heide sehen und hören.

  • Schwarzspecht

    Schwarzspecht

    Vielleicht hören Sie bei Ihrem Ausflug in die Naturwaldzelle das charakteristische Trommeln des Schwarzspechts. Mit etwas Glück können Sie den Schwarzspecht auch sehen.

Adresse und Anreise

Der Parkplatz befindet sich an der Straße "Am Hambörn", 21394 Südergellersen. Hier ist ein Behinderten-Parkplatz ausgewiesen.

Hinweise zur Barrierefreiheit

Weglänge: 150 Meter
Beschaffenheit des Weges: wassergebundene Decke Steigung: 0-1 %
Behinderten-WC: befindet sich hinter dem Schafstall.

Lageplan