barrierefreie Steganlage Lopausee

Lopausee - Uferwanderweg mit vielen Höhepunkten

Aktive Erholung – dafür steht der Lopausee mit seinem Lopaupark im staatlich anerkannten Erholungsort Amelinghausen.

Eine Ente schwimmt auf dem See

Auf den ersten 300 m von hier führen Sie befestigte Wege mit geringen Steigungen zu zwei Rollstuhl gerechten Steganlagen, von denen Sie den Blick über den See schweifen lassen können. Über leicht zugängliche Bänke im Wasser können Sie den Lopausee und seine Landschaft auf eine besondere Art und Weise erleben.

Die Landschaft am Lopausee ist geprägt von Bruchwäldern und der Lopau als Quellbach. In den Uferzonen sind verschiedene Seggenarten, Uferwolfstrapp und Blutweiderich typisch. Auch die eine oder andere Enten- und Gänseart ist hier anzutreffen. Erfahren Sie am See mehr dazu!

  • Ikonografie von sich kreuzenden Messer und Gabel

    Gastronomischer Tipp

    Direkt am Lopausee befinden sich zwei schöne Ausflugslokale wo Sie sich vor oder nach einem Ausflug stärken können.

    Seestübchen Telefon: 04132-336
    Café Seeblick Telefon: 04132-1225

Adresse und Anreise

Behinderten-Parkplätze stehen in der Straße "An der Lopau" in 21385 Amelinghausen zur Verfügung. Die Anreise mit dem eigenen PKW wird empfohlen.

Von August bis September fährt an den Wochenenden der Lüneburger Heide Radbus nach Amelinghausen. Von der Haltestelle sind es etwa 1,7 km bis zum Lopausee.

Hinweise zur Barrierefreiheit

Weglänge: 300 Meter
Beschaffenheit des Weges: wassergebundene Decke Steigung: 0-6%
Behinderten-WC: in der Tourist-Information, Marktstraße 1, Zugang durch Euroschlüssel jederzeit möglich.

Lageplan