Ein Weg führt in die Lüneburger Heide

Barrierefreie Kutschfahrten

Auch bewegungseingeschränkte Gäste sollen in den Genuss einer Kutschfahrt in der Lüneburger Heide kommen. Hier finden Sie Details zu Anbietern, welche eine barrierefreie Erkundung des Geländes in einer der schönen Kutschen des Naturparks ermöglicht.

Dabei ist uns geprüfte Qualität wichtig. Wir empfehlen hier daher nur zertifizierte Qualitätskutscher, die über TÜV-geprüfte Kutschen verfügen. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu den Kutschangeboten in der Naturparkregion haben, wenden Sie sich damit gerne an unsere Geschäftsstelle, die Ihnen auch gerne weitere Informationen rund um das barrierefreie Naturerleben gibt.

Undeloher Hof

Der Undeloher Hof bietet Kutschfahrten von Undeloh in das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide an. Er verfügt über 2 Kutschen, die für Rollstuhlfahrer geeignet sind. Fotos und nähere Angaben finden Sie auf der Internetseite des Undeloher Hofs:  

  • 1 Kutsche ist mit einem Lift ausgestattet, Hier können 2-3 Rollstuhlfahrer mitfahren. Insgesamt ist die Kutsche für 20 Personen ausgerichtet.
  • 1 Kutsche hat hinten eine rutschfeste Rampe (Lochblech) angebracht. Bis zu sechs Rollstuhlfahrer passen auf die Kutsche.

Adresse und Anreise

Undeloher Hof                      
Wilseder Str. 22
21274 Undeloh

Tel: 04189-457
Fax: 04189-468
Mail: info@undeloher-hof.de
Internet: www.undeloher-hof.de 

Hinweise zur Barrierefreiheit

Bei Kutschfahrten, die nach Wilsede führen: in der Milchhalle Wilsede gibt es ein Behinderten-WC. Der Undeloher Hof hat einen Behindertenparkplatz ausgewiesen. Der Restaurantbereich ist stufenlos erreichbar und verfügt über ein Behinderten-WC. Im Hotel sind Zimmer im Erdgeschoss vorhanden, Behinderten-Toiletten sind jedoch nicht eingebaut. Das Obergeschoss ist nur mit Hilfe einer Treppe zu erreichen.