Ein Pflasterweg führt an Heidefläche vorbei
Jakobsmuschel

Pilgern auf dem Jacobusweg

Pilgern ist eine besondere Art des Wanderns.
Der Reisende bewegt sich zwischen Glaube, Besinnlichkeit und Natur.

Der Jacobusweg Lüneburger Heide ist insgesamt ca. 390 km lang. Ausgangspunkt ist die Pilgerkirche St. Jacobi in Hamburg. Der Weg führt Sie im Naturpark Lüneburger Heide an den Kirchenstandorten Hanstedt, Undeloh und Wilsende vorbei. Hinter Soltau verlässt der Weg den Naturpark Lüneburger Heide.

Auf der Seite der Lüneburger Heide GmbH erhalten Sie Information zu dem gesamten Streckenverlauf des Jacobusweges sowie Etappenvorschläge.

Es kommt kein Pilger nach Hause, ohne ein Vorurteil weniger und eine neue Idee mehr zu haben.

(Zitatgeber: Hl. Thomas Morus)