Eine Gruppe Reiter reitet auf einer Allee

5 Tage Ruhe und Weite

Symbol für die Mehrtagestour "Heide-Pur"

Die Mehrtagestour „Heide-Pur“ führt durch die typischen Heidelandschaften des Naturparks Lüneburger Heide. Ausgangspunkt und Ziel ist Hof Tütsberg mitten im Naturschutzgebiet. Entlang des Pietzmoores und durch landwirtschaftlich geprägte Regionen führt die Route zurück in die Wälder und Flächen des Naturschutzgebietes. Wasserläufe wie Wümme, Este, Schmale Aue oder Luhe werden passiert. Und immer wieder: große, weite Heideflächen.

Ausgangs- und Endpunkt Hof Tütsberg

Erleben Sie in fünf Tagen die abwechslungsreiche Landschaft der Lüneburger Heide. Ausgangs- und Endpunkt der Reise ist Hof Tütsberg. Von dort starten Sie am Tag nach der Anreise nach Süden, Richtung Pietzmoor. Das Pietzmoor selbst kann nicht beritten werden, so dass man es südlich streift. In Schülern geht es nach Norden, um Schneverdingen westlich zu umreiten. In Reinsehlen sind die ersten großen Heideflächen erreicht und die Strecke zur ersten Station ist kurz: Hof Barrl. Der zweite Tag im Sattel führt durch die unterschiedlichen Landschaftsteile des Naturschutzgebietes. Die weiten Wälder des Naturschutzgebietes werden über Wehlen und Meningen durchquert. Südlich von Undeloh öffnet sich die weite Heidelandschaft und Wilsede ist in Sicht. Entlang Hannibals Grab führt die Route über die Döhlener Fuhren im Tal der Schmalen Aue nach Sudermühlen. Hotel Hof Sudermühlen ist die zweite Station auf dem Ritt durch die Heide. Am östlichen Ufer der Schmalen Aue setzt sich der Ritt Richtung Süden fort. In Hörpel wendet sich die Route Richtung Osten und führt über Evendorf in den Druhwald. Um Volkwardingen herum öffnen sich wieder die Heideflächen. Im Wechsel von Heide und Wald wird am vierten Tag über Sellhorn und Oberhaverbeck der Weg zurück zum Hof Tütsberg gefunden, wo eine weitere Übernachtung vorgesehen ist.

Erfahren Sie mehr über die Heide, was sie als Naturraum auszeichnet und was sie so schützenswert macht.

Details

Verlauf: Tütsberg – Schneverdingen-Barrl – Sudermühlen – Tütsberg
Länge: Cirka 100 Kilometer

Pferdebetriebe

  • Hotel Hof Tütsberg, Schneverdingen-Heber
  • Hof Barrl, Schneverdingen-Barrl
  • Hotel Hof Sudermühlen, Egestorf

Gastronomie / Hotel

  • Gastronomie Wilsede, Wilsede
  • Hof Cohrs, Volkwardingen
  • Stimbeckhof, Oberhaverbeck

  • Interaktive Karte

    Mithilfe von Google-Maps können Sie sich die Mehrtagestour „Heide-Pur“ durch den Naturpark Lüneburger Heide als interaktive Darstellung ansehen.