Eine Gruppe Kinder untersucht einen Ameisenbau

Märchenwanderweg "Der Trickser"

Im Klecker Wald führt der 3,2 km lange Märchenwanderweg mit 15 interaktiven Märchen-Stationen und 5 tollen Kletterstationen bergauf und bergab. Ihr kommt vorbei an uralten, verwunschenen Fischteichen, in denen auch ein goldener Karpfen mit seinen Freunden wohnt.

Dieser Wanderweg erzählt Euch folgendes Märchen:

Ein Unglück ist geschehen - der Trickser hat den Zauberstab eines Dorfes zerstört. Nun gibt es nur noch Streit zwischen den Elfen, den Zwergen und den Kobolden, die bisher einträchtig zusammenlebten. Drei Freunde - die Elfe Pinki, der Zwerg Zipfel und der Kobold Keril - wollen dies ändern. Sie befragen die weise Schlange, die ihnen verrät, wie sie zu einem neuen Zauberstab kommen können. Aber bis es soweit ist, müssen die drei Freunde erst einmal sieben Zutaten finden und etliche Abenteuer bestehen. Begleitet die drei Freunde auf ihrem Weg und folgt dem Zeichen mit dem zerbrochenen Zauberstab.

Infos zum Märchenwanderweg

Informationen: Naturpark-Informationsstelle Jesteburg
Länge des Weges: Der Weg ist insgesamt 3,2 km lang.
Adresse/ Standort: Der Parkplatz zum Märchenwanderweg liegt direkt an der L 213 zwischen Bendestorf und Jesteburg. Angaben für das Navi: Lohof 1, 21266 Jesteburg.
Von Hamburg-Harburg fahrt Ihr mit dem HVV-Bus 4148, Haltestelle "Lohhof".
Hinweise: Für Familien mit geländegängigem Kinderwagen oder Bollerwagen geeignet.

Hinweise zur Barrierefreiheit

  • die Strecke ist 3,2 km lang
  • aufgrund der Wegebeschaffenheit nur für geländegängige Kinderwagen und Bollerwagen geeignet
  • auf der Strecke stehen an fünf Stellen einzelne Bänke, am Fischteich zwei Bänke mit Tisch und am Ende des Weges mehrere Tische und Bänke. Alle Bänke sind mit Rückenlehnen ausgestattet.

Ein Piktogrammsymbol das für Gehbehinderte steht.
Ein Piktogrammsymbol das für Familie steht.